News

Recruiterin aus Leidenschaft – waz.de

Wie Lisa Dannhoff bei BeSocial fast unerwartet zu ihrem absoluten Traumjob fand

Gutes Personal ist überall heiß begehrt. In Zeiten des absoluten Fachkräftemangels suchen viele Firmen in allen Branchen nahezu händeringend nach geeigneten MitarbeiterInnen.

Das Bochumer Marketing-Unternehmen “BeSocial” betreut hunderte Unternehmen, besonders in der Küchen- und Möbelbranche, in ganz Deutschland, und hilft diesen, ihr Wunschpersonal zu finden und einzustellen.

Aber worin liegt das Geheimnis dieses Erfolges? Wie lösen die Bochumer Probleme, an denen andere verzweifeln?

Eine, die es wissen muss, ist Lisa Dannhoff, Recruiterin bei BeSocial. „Das Ziel ist, dass unsere Kunden ihre offenen Stellen besetzen können. Unsere Marketingabteilung sorgt dafür, dass durch Online-Kampagnen viele Bewerbungen eingehen. Nun ist unser Recruiting-Team dafür verantwortlich, die Bewerber ausfindig zu machen, die zum Stellenprofil unserer Kunden passen.“

Zu Beginn war Lisa Dannhoff überrascht, dass die Anforderungen an eine Recruiterin bei BeSocial gänzlich andere sind, als in anderen Unternehmen.

„Was ich mir zunächst unter diesem Job vorgestellt habe: Druck und Arbeit auf Provision, potentiellen Kandidaten penetrant hinterher laufen und täglich hunderte Personen aus sozialen Netzwerken nach einem festgelegten Skript anschreiben. Aber bei BeSocial ist alles völlig anders!“

Vielmehr legt die Firma größten Wert auf eigenverantwortliches Arbeiten, auf Strukturen, die den Recruitern Freiräume bieten, um sich zu entfalten. Und auf ein allgemeines Betriebsklima, das Freude an der Arbeit gedeihen lässt. „Uns geht es nicht allein um Umsatz und Rendite. Wir wollen auch zeigen, dass man andere Werte in der Arbeitswelt leben und trotzdem sehr erfolgreich sein kann“, erklärt Geschäftsführer Benjamin Homann den Grund für die hohe Zufriedenheit der mittlerweile mehr als 50 Köpfe zählenden Belegschaft.

Das Recruiting-Team von BeSocial übernimmt die überaus wichtige Vorauswahl der Bewerber. Dies passiert durch ein telefonisches Vorstellungsgespräch von ca. 20 Minuten. Nach diesem Gespräch hat Lisa mehr über den Bewerber erfahren und entscheidet nun selbstständig, ob es für den Bewerber in die nächste Runde geht.

„Wir sind selbst am Puls der Zeit im Recruiting“, so Benjamin Homann, „Die gesamte Recruiting-Strategie, die wir für unsere Kunden durchführen, wenden wir auch sehr erfolgreich bei uns an und sind mittlerweile auf ein Team von über 50 Personen gewachsen.“

Durch wöchentliche Schulungen wird das BeSocial Recruitingteam immer besser ausgebildet.

„Bei den Schulungen lernen wir, wie Unternehmen in einem Arbeitnehmermarkt agieren müssen, um Ihre Stellen zu besetzen. Dieses Wissen wenden wir innerhalb der Projekte aktiv an und stehen unseren Kunden auch beratend zur Seite“, weiß Lisa die internen Abläufe und die Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung bei BeSocial zu schätzen.

„Es macht sehr viel Spaß, Menschen in Ihnen Traumjob zu bringen und so viel Verantwortung zu übernehmen. Ich lerne so viel hier und die Vergütung für meine Arbeit ist ebenfalls sehr gut. Ich hatte es gar nicht erwartet, aber ich bin mittlerweile zu einer Recruiterin aus Leidenschaft geworden.”

Und das Gute: BeSocial wächst munter weiter. Lisa Dannhoff freut sich über neue Kolleginnen und Kollegen.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *