News

Mohamed Omeirat ist der erste Meister bei LT Sports

Duisburg. 
Mohamed Omeirat, Neuzugang bei LT Sports, steigt im Duisburger Gown neu ein. In Weißenburg gewann er souverän den deutschen Meistertitel.

Der Duisburger Taekwondo-Verein LT Sports hat den ersten Deutschen Meistertitel gewonnen – Erfolgsgarant warfare Mohamed Omeirat, der in der olympischen Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm souverän gewann. Der 21-Jährige ist ein Neuzugang im Crew von Cheftrainer Levent Tuncat. „Mohamed trainiert nun seit rund zwei Monaten bei uns“, erklärt der einstige Olympionike.

Ursprünglich kommt Omeirat von einem Essener Verein, hatte aber aufgrund einer Verletzung rund drei Jahre pausiert. „Bei uns hat er das Coaching wieder aufgenommen“, sagt Tuncat über seinen Schützling, der erst einmal wieder das Kampfgewicht erreichen musste. Aktuell trainiert Omeirat sowohl bei LT Sports als auch am Bundesstützpunkt. Nun möchte der Neu-Duisburger wieder richtig einsteigen und auch regelmäßig an Turnieren teilnehmen. „Für viele Vereine ist das auch eine Kostenfrage, einen Sportler zu solchen Wettbewerben zu begleiten. Wir haben einige Coach und können das bewerkstelligen“, so Tuncat.

Der Neuzugang hat freilich auch einen positiven Einfluss auf die vielen Teen im Verein. „Mohamed ist ein echtes Vorbild“, sagt Tuncat. Bei der Deutschen Meisterschaft im bayerischen Weißenberg hat Omeirat seine drei Kämpfe souverän für sich entschieden. Für LT Sports ist dies der erste Titelgewinn, nachdem der Verein vor vier Jahren gegründet worden warfare. (the)


Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt’s hier: Duisburg


Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.